Loading
Inhalt für Klasse "productname" ID "support"

LEISTUNG

 Schnellere Kurvenfahrten
    Bessere Starts
    Schnellere Rundenzeiten
 RENNTEAMS
 AUSSAGEN

 

 

  • HRT Kawasaki
  • Bessere Starts
  • Schnellere Kurvenfahrten
  • Schnellere Rundenzeiten



HRT Kawasaki

Rekluse Core EXP-Automatikkupplung

Schauen Sie sich an, wie HRT Kawasaki die Rekluse Core EXP-Automatikkupplung im AMA Supercross und Motocross einsetzt. Die Teamfahrer in diesem Video sind Matt Lemoine (#60) und John "JJ" Pauk (#655). Bessere Starts, schnellere Kurvenfahrten und schnellere Rundenzeiten.

HRT Kawasaki – Video zur Leistung

Bessere Starts

Bessere und konsistentere Starts mit Rekluse Core EXP-Automatikkupplungstechnologie.

Traktion – Ob Sie auf Beton oder im Gelände starten – die Rekluse Core EXP bietet im Vergleich zu Ihrem Kupplungsfinger eine höhere Traktion und Konsistenz. Dies führt zu weniger Durchdrehen, mehr Haftung und einen kraftvolleren Start von der Startlinie.

Konsistenz – Wie fänden Sie es, wenn Sie bei jedem Start einen optimalen Start von der Startlinie zeigen könnten? Die Rekluse Core EXP bietet Fahrern aller Klassen eine höhere Konsistenz und schließt die Lücke zwischen dem besten und dem schlechtesten Start. Sie ermöglicht Fahrern eine bemerkenswerte Konsistenz, wenn es zählt – am Renntag.

Höherer Startgang – Der Start im zweiten statt im ersten Gang ist ein Vorteil, wenn Sie schnell genug von der Startlinie wegkommen. Sie senkt das Risiko, beim schnellen Schalten und bei hoher Belastung an der Startlinie den Leergang zu treffen. Für Fahrer, die im zweiten Gang starten, kann das Schalten in den dritten Gang auf bestimmten Motorrädern und unter bestimmten Bedingungen einen Vorteil darstellen. Das Starten in einem höheren Gang bringt jedoch auch Risiken mit sich: Rückwärtsschwenken, Absterben des Motors und ein zu langsamer Start. Die Rekluse Core EXP bietet Fahrern einen größeren Betriebsspielraum, was Fehler reduziert und die Konsistenz beim Höherschalten steigert. So wird das Risiko zu einem Vorteil im Rennen.

Starts auf Beton – Video zur Leistung

Starts im Gelände – Video zur Leistung



Mythos:
Mit einer Automatikkupplung ist kein regulärer Motocross-Start möglich..

FAKT
: Mit einer Rekluse Core EXP können Fahrer genauso wie mit einer normalen Kupplung starten. Bei der Rekluse Core EXP können Fahrer manuell in die Kupplung eingreifen. Sie haben beim Kupplungshebel das gleiche Gefühl wie beim normalen Kupplungshebel, und er funktioniert genauso. Er kann bei Vollgas auf der Startlinie angezogen werden und manuell während des Rennes moduliert werden.

Schnellere Kurvenfahrten

Schnellere Kurvenfahrten mit der Rekluse Core EXP-Automatikkupplungstechnologie.

Automatische Kupplungsmodulierung – Die Kupplung moduliert den Vorschub bzw. die Geschwindigkeit der Kupplungsaussperrung automatisch. Daher ist der automatische Kupplungsvorgang konsistenter und präziser als mit dem menschlichen Finger. Kurve für Kurve ist eine perfekte Gasgebung mit perfekter Kupplungsmodulierung zum idealen Zeitpunkt möglich. Die Kupplungsmodulierung ist vollständig auf die individuellen Fahrweisen und die unterschiedlichen Pistenbedingungen einstellbar.

Kein Absterben – Beseitigt die Befürchtung, den Motor in Kurvenfahrten abzuwürgen, besonders in engen und langsamen Kurven. So kann sich der Fahrer auf andere Aspekte konzentrieren, wie z. B. auf die Geschwindigkeit, die er in der Kurve fährt. Er kann so einen höheren Gang fahren und mehr Dynamik in den Kurven nutzen.

Traktion – Die Vorhersagbarkeit und Genauigkiet des Kupplungsvorgangs erhöht die Traktion. Je anspruchsvoller die Bedingungen, wie z. B. festes Gelände oder rutschiger Schlamm, desto mehr wiegen die Vorteile dier Traktion. Dies lässt sich leicht anhand von Fahrern zeigen, die unter "Whiskey Throttle" oder schlechter Gashebelsteuerung leiden. Diese schalten wesentlich weicher und haben mehr Kontrolle, was zu schnelleren Kurvenfahrten führt. Fahrer mit hervorragender Gashebelsteuerung können diese sogar weiter verbessern, da sie die Kraft schneller und genauer übersetzen können. 

Höhere Gänge – Höhere Gänge verbessern die Geschwindigkeit bei Kurvenein- und -ausfahrten, besonders in rauhen und holprigen Terrains. Fahrten in höheren Gängen in Kurven und Spuren führen zu mehr Dynamik, einer reibungsloseren Kraftumsetzung und weniger Fehlern.

Schnellere Kurvenfahrten – Video zur Leistung



Mythos:

Im Freilauf in die Kurven.


FAKT
: Bei einer korrekt eingestellten Rekluse Core EXP gibt es keinen Freilauf in die Kurven. Einige Fahrer, besonders auf Sandpisten, stellen ihre Rekluse Core EXP jedoch für den Freilauf wie eine Zweitaktmaschine ein. Die Kupplung ist vollständig einstellbar, und die fabrikseitige Standardeinstellung verhält sich wie die Stock-Motorkompressionsbremsung.

Schnellere Rundenzeiten

Schnellere Rundenzeiten mit der Rekluse Core EXP-Automatikkupplungstechnologie. 

Weniger Fehler – Die automatische Modulierung und die Genauigkeit führen zu einer Reduzierung der Fahrerfehler. Die Rekluse Core EXP bietet eine große Fehlertoleranz für den Fahrer, was weniger verfahrene Kurven, weniger Absterben, weniger Kippen, weniger Fehler und eine geringere Ermüdung des Fahrers bedeutet. Die Core EXP macht es leicht, schnell zu fahren, und mit dem Fortschreiten des Rennens wird der Leistungsvorteil immer größer.

Technische Abschnitte Die saubere und konsistente Absolvierung technischer Abschnitte verbessert die Rundenzeiten. Die Rekluse Core EXP bietet eine höhere Traktion und sorgt für Zuversicht, auch die technischsten und anspruchsvollsten Abschnitte Runde für Runde sauber zu absolvieren.

Mehr Konsistenz – Die Möglichkeit, die Kurvengeschwindigkeit und die Rundenzeiten zu verbessern, stellt einen Vorteil dar. Die Wiederholung Kurve für Kurve und Runde für Runde ist ein unvergleichlicher Leistungsvorteil.

Schnellere Rundenzeiten – Video zur Leistung



Mythos:
Automatikkupplungen sind für Anfänger oder Fahrer mit wenig Können gedacht.

FAKT
: Die Rekluse Core EXP-Automatikkupplung bietet Leistungsvorteile, die für praktisch jeden Fahrer und Rennfahrer interessant sind. Die Rekluse Core EXP wurde weltweit in den höchsten Klassen im professionellen Motocross, Supercross und Offroad-Rennsport eingesetzt. 

Lesen Sie die Aussagen von Rennfahrern

Bleiben Sie in Verbindung find us on Facebook           Datenschutzbestimmungen      © 2013 Rekluse. Alle Rechte vorbehalten.